Für Besitzer

 

Fällt beim Haustierarzt ein Herzgeräusch auf, sollte auf jeden Fall ein Herzultraschall durchgeführt werden. Eine Röntgenaufnahme kann einen ersten groben Überblick über die Größe des Herzens und ein eventuell vorhandenes Lungenödem geben. Welche Erkrankung vorliegt und ob sie behandelt werden muss, kann nur durch einen Herzultraschall geklärt werden. Eine Behandlung einer Herzerkrankung ohne vorherige Echokardiographie durch einen Herzspezialisten gilt heutzutage als veraltet und kann im schlimmsten Fall zu einem frühzeitigen Tod des Tieres führen.

Wir wünschen uns auch für unsere eigenen Vierbeiner eine moderne Medizin nach aktuellstem Wissensstand und setzen daher alles daran auch Ihre Lieblinge optimal zu behandeln.

 

Haben Sie die Befürchtung, dass Ihr Tier herzkrank ist oder wurde bereits eine Herzerkrankung vermutet, und sie würden dies gerne weitergehend untersuchen oder nachkontrollieren lassen? Vereinbaren Sie einen Termin mit uns unter der +49 30 47006869+49 30 47006869. Die Praxis ist in der Burgemeisterstraße 34 in Berlin Tempelhof.

 

Die Untersuchung findet bei uns in der Praxis in ruhiger Umgebung statt. Im Anschluss an die Diagnostik werden wir zusammen  alle Befunde der Untersuchungen und die therapeutischen Maßnahmen in Ruhe besprechen und Ihr Haustierarzt wird den Befundbericht zeitnah bekommen.

 

Wir freuen uns auf Sie und ihre Lieblinge.

 


Anrufen

E-Mail